Jump to content

Die verschiedenen Rüstungs-Typen und wo es sie gibt


Recommended Posts

Die verschiedenen Rüstungs-Typen und wo es sie gibt

(Aktualisierte Übersetztung von diesem Thread: http://www.whitearmor.net/forum/topic/11538-the-various-types-of-armor-and-where-to-find-them/ )

 

Zu allererst...

 

Es gibt nicht den einen „besten“ Armor! Es gibt aber einen „besten“ Armor für DICH. Und das ist abhängig von einigen Faktoren:

1) Dein Budget

2) Deine Größe (einige Rüstungen sind für bestimmte Körper Typen besser geeignet als andere) *

3) Dein Handwerkliches Geschick und Erfahrung im Bau von Kostümen und Rüstungen.

4) Es zählt nicht das Kit, sondern wie es am Träger sitzt! *

 

Das FISD bevorzugt keinen bestimmten Hersteller von TK Rüstungen. Die unten genannten Anbieter haben aber in der Vergangenheit immer wieder bewiesen daß sie vertrauenswürdig sind, guten Kundenservice und hohe Qualität bieten.

Mit den Kits all dieser Anbieter kann sowohl eine von der 501st als auch vom FISD anerkannte Stormtrooper-Rüstung hergestellt werden.

 

MATERIALIEN

TK-Rüstungen werden entweder aus HIPS oder ABS hergestellt.

HIPS

--- Pro: in der Regel günstiger, leichter zu trimmen.

--- Contra: muss entweder lackiert oder gründlich poliert werden um ein glänzendes Finish zu bekommen. HIPS ist meistens nicht so stabil und belastbar wie ABS.

--- Eignung: Für normales trooping gut geeignet

 

ABS

--- Pro: muss nicht lackiert werden, hohe Belastbarkeit

--- Contra: Bei manchen Herstellern sind die Details weniger scharf als bei HIPS, meistens etwas schwieriger zu trimmen.

--- Eignung: Für normales trooping sehr gut geeignet, hält auch stärkeren Beanspruchungen stand.

 

Andere Begriffe

Untrimmed: beduetet daß die Teile direkt aus der Form in den Karton gewandert sind und erst noch ausgeschnitten werden müssen bevor mit dem Bau begonnen werden kann.

 

Trimmed: die Teile sind schon ausgeschnitten worden und man kan direkt mit dem Bau beginnen. Das Anpassen an den Träger ist natürlich trotzdem notendig.

IMG_7259.thumb.JPG.e92bb0ee7cc9a728a2220f1f73482a1f.JPG

 

ANH Derived: Diese Rüstungen sind an ANH angelehnt und lassen sich auf einen im Film benutzten Helm zurückführen. Die Rüstung, die als Vorlage diente war ein unvollständiger ROTJ Armor, der durch Teile eines Tour Kostümes vervollständigt und dann modifiziert wurde um die korrekten ANH-Details wiederzugeben. Die Teile werden Stoß an Stoß montiert mit einem Streifen über der Naht. (butt joined with cover stripe)

 

Butt joined with cover stripe: Die Teile der originalen Rüstungen waren Stoß an Stoß montiert und dann mit einem Streifen ABS verklebt. Die meisten Kits erfordern diese Methode. Für den Centurion Status (Level 3) ist es bei ANH und ESB Rüstungen die einzige erlaubte Methode. Einige Kits sind so konstruiert daß eine Seite die andere überlappt und dann festgeklebt wird. Während das für ROTJ-Armor korrekt und ab Expert Infantry (Level 2) sogar gefordert ist, wird es für ANH und ESB-Armor im allgemeinen empfohlen diese Teile abzutrennen und die Rüstung nach der in diesem Fall akkuraten butt joined with cover stripe-Methode zusammenzubauen. Der abgetrennt überlappende Teil kann i.d.R. Als cover stripe benutzt werden.

IMG_7328.JPG.87b3add3fb08eb9c40c39498caf74430.JPG

 

* Zur Passform

ANH Derived Armor (TE2, AP) war für den 1976 typischen britischen Schaupieler entworfen, der ca 1,78m groß und 75kg schwer war. Zwar sind sie eher für Personen mit zierlichem Körperbau ausgelegt, so wurden sie auch schon erfolgreich stabileren Leuten mit über 1,90m Körpergröße und 110kg Gewicht angepasst. Das erfordert dann natürlich einige Erweiterungen der Rüstung mit zusätzlichem Material (shimming).

 

1. Wenn Du größer oder breiter vom Körperbau bist, sind die Rüstungen von AM, RT, oder TM zu empfehlen, da sie etwas größer ausfallen, was das Anpassen etwas erleichtert.

2. Wenn Du kleiner bist sollst Du wisen daß sich ANH derived Armor in jedem Fall für Dich eignet. Es gibt Trooper denen mit 1,65m/65kg und weniger ein FX-Armor (der sehr groß ausfiel) angepasst wurde und dabei klasse aussahen.

3. RT einen ca 4-5% größeren Helm, etwa in der Größe der alten FX aber mit akkuraterem Aussehen.

 

 

Auch wenn jedes Kit ideal für einen bestimmten Körperbau ist, soll an dieser Stelle darauf hingewiesen werden daß schon JEDES Kit an JEDEN Körperbau angepasst wurde und dabei hervorragend aussieht!

 

Wovon Abstand zu halten ist

1. Sei Dir bewusst daß stormtrooper-costumes.com alias Jedi-robe.de - nicht als Kommerzielle Quelle angesehen werden sollte. Diese Seite wird von einer Person betrieben die Recast Rüstungen zu Premium-Preisen verkauft. Teurer sogar als bei den hier genannten bewährten Anbietern. Du wurdest gewarnt...

2. kaufe nicht bei ebay – die Kits sind i.d.R. zu teuer, die Qualität häufig zweifelhaft und zu allermeist Recast.

 

 

Bewährte Anbieter

Von den vielen Anbietern für Stormtrooper Armor und Zubehör haben sich die hier genannten in der Vergangenheit als vertrauenswürdige Geschäftspartner bewährt, die hervorragende Qualität liefern und keinerlei Fragen bezüglich Recast aufwerfen.

Natürlich steht es jedem frei zu kaufen wo er möchte. Wenn Du aber bei einem anderen als den hier genannten Händlern kaufen willst so möchten wir Dir dringend empfehlen daß Du Dich sorgfältig über die Reputation und Qualität des Händlers informierst bevor Du Dein Geld aus der Hand gibst.

 

=== ANH ARMOR ===


Typ: ATA (Affordable Trooper Armor)

Herkunft: USA

Kontakt: Supertrooper on FISD / ATAworks@yahoo.com, please email for armor inquiries.

Kit: ABS (HIPS auf Anfrage), untrimmed, ANH derived

Verfügbarkeit: Die Wartezeit beträgt aktuell ca 6 Monate.

Montage: Teile müssen getrimmt werden, butt joined with cover stripes, HIPS muss lackiert werden.

Comments: Das HIPS Material von ATA ist das stabilste von allen Armor Anbietern. Das ABS ist eine Spezialanfertigung für Farbe, Glanz und hohe Haltbarkeit.

 

 

Typ: Authenticprops (AP)

Herkunft: Canada

Kontakt: authenticprops@hotmail.com

Kit: 2mm glänzend weißes ABS. Bestellbar: untrimmed, komplett getrimmt (fertig zum Zusammanbau) oder komplett zusammengebaut (ready to wear).

Das Kit enthält die korrekten Split Rivets und Cap Rivets für den Centurion Status. Optional sind weiße Handguards aus Gummi und Metall-Clips für den Detonator erhältlich.

ANH Derived. Der Helm ist den screen used Helmen nachempfunden aber ein wenig idealisiert mit glattem Ober.- und Hinterteil. Das Kit kommt mit resin Mic-Tips, für Centurion geeignete Decals, einer grünen Linse, inneren Dropboxen, Brow-Trim und S-Trim für den Helm und den nötigen Kleinteilen um den Helm korrekt zusammenzubauen.

Verfügbarkeit: Keine Probleme bekannt, es gibt allerdings eine Warteliste.

Options: Ungetrimmt, komplett getrimmt, fertig montiert und „ready to wear“. Optionale Upgrades von Helm, Gurtel u.v.m. Möglich. Kontaktiert AP für Details und Preise. Das ABS ist hell weiß und hat einen seidenmatten Glanz, wie die originalen Rüstungen.

Montage: Butt joined with cover stripes.

Comments: AP´s Abdomen und Nierenplatten sind auf jeder Seite 7,5mm breiter damit sie ohne weiteres für Personen mit stabilerem Körperbau angepasst werden können. Ein Hütumfang von 97cm ist kein Problem. Ausserdem sind alle Beinteile 5cm weiter so daß sie nahtlos und ohne shimming einen authentischen Look bieten. Das extra Material kann problemlos getrimmt werden um die Teile perfekt anzupassen. Zusätzlich liegen dem Kit noch passende ABS-Streifen bei falls doch noch eine Erweiterung durch shimming nötig sein sollte.

 

 

Typ: IM (Iron Motion)

Herkunft: Deutschland

Kontakt: http://www.ironmotion.de

Kit: 2mm high gloss PS oder ABS, getrimmt, lieferbar als Kit oder fertig montiert. Das Helm-Kit beinhaltet alle Teile für die Montage (Schrauben, grüne flache Linse, S-Trim und Brow-Trim) Verfügbar als ANH und ESB.

Verfügbarkeit: Lieferbar.

Montage: Die Teile sind schon getrimmt und können direkt mittels butt joined with cover stripe- Methode zusammengebaut werden.

Comments: IM haben eine original ANH-Rüstung als Vorlage für ihre Aluminuimformen genommen. Die Rüstung ist leicht idealisiert (ohne die Pickel des Originals), hat sehr scharfe Details und ist hoch glänzend. Man hat die Wahl zwischen einem Kit oder einer komplett montierten Rüstung mit allen Softparts. Auf Wunsch kann man sich die Rüstung vor Ort anpassen lassen incl. Aufnahmeantrag zur 501st. Auf Wunsch kann die Brustplatte auch in 3mm Stärke geliefert werden. Beim Material "high gloss PS muss man bei der Verwendung von E6000 vorsichtig sein. In der Vergangenheit gab es einige Fälle wo das Material mit dem Kleber reagiert hat und brüchig wurde. 

 

 

Typ: RS Prop Masters

Herkunft: UK

Kontakt: info@rspropmasters.com oder http://www.rspropmasters.com/

Kit: 1.5mm ABS oder 1.5mm PVC, untrimmed oder ready-to-wear. Wird bereits mit allen erforderlichen Details für Expert Infantry geliefert, für Centurion ist nur sehr wenig Arbeit am Zubehör notwendig (hand guards and such).

Verfügbarkeit: Jederzeit verfügbar, Lieferzeit ca. 3-5 Tage

Montage: Die Teile kommen untrimmed und müssen mittles butt joined with cover stripe- Methode zusammengebaut werden.

Optionen:

1. Rüstungs-Kit ohne Helm

2. Rüstungs-Kit mit Helm

3. Rüstungs-Kit mit Helm und Zubehör-Paket

4. Rüstungs-Kit mit Zubehör-Paket ohne Helm

5. Helm – Kit

6. Helm - komplett zusammengebaut und bemalt

7. Zubehör – Paket. Enthält strapping kit, latex handguards, Gummi Handschuhe, Canvas Gürtel, etc..

8. Rüstung mit Helm komplett montiert und „ready to wear“

 

Comments: Die einzige Rüstung, die von der ersten Generation der original ANH Rüstungen abgeformt wurde. Dadurch sind auch all die guten und schlechten Details vorhanden, die in den Filmen zu sehen sind. Erfordert möglicherweise etwas mehr Geschick beim Zusammenbau als andere Kits. Ist extrem Film-akkurat wenn sie sorgfältig montiert wird. Der RS-Armor fällt etwas größer aus als der von SDS oder AP, aber nicht so üppig wie AM oder RT-Mod.

 

 

TypRWA (RWA Creations)

Herkunft: Isle of Wight, UK

Kontakt: Email an rwacreations@gmail.com oder Facebook: RWA Creations

Verfügbarkeit: 6 Wochen Lieferzeit 

Kit:  ANH, ESB untrimmed kit in 1.5mm ABS, 2mm ABS, 2mm Acrylic capped. Schwarz oder Weiß.

Optionen: Der Helm kann vormontiert oder komplett zusammengebaut und bemalt geliefert werden (ohne padding). Neck seals, Canvas Belts, Aluminium Thermal detonator clips. 2" (50mm)  längere Schienbeinpanzer (shins) sind auf Anfrage lieferbar.

 

 

Typ: SDS (Shepperton Design Studios)

Herkunft: UK

Kontakt: http://www.originalstormtrooper.com

Kit: ABS, ready to wear, ANH derived

Verfügbarkeit: Zur Zeit 6-8 Wochen Wartezeit.

Montage: Die Rüstung kommt fertig montiert. Für die Zulassung zur 501st müssen bei der Battle Spec-Version allerdings noch einige Änderungen und Anpassungen vorgenommen und ein Canvas-Gürtel angeschafft werden. Aber dennoch ist es möglich jeden Level mit der Rüstung zu erreichen. Die zahlreichen erfolgreichen Centurion applications hier im FISD sind der Beweis.

Comments: SDS hat die original Rüstungen für die Filme gefertigt und benutzt nach eigenen Angaben Kopien der originalen Formen für ihre Rüstungen. Sie bieten zwei Versionen an. Die Battle Spec Rüstung ist matt und bei Amazon schon für unter 400€ angeboten worden. Zu dem vergleichsweise günstigen Preis müssen aber noch einige Stunden Arbeit gerechnet werden um die Rüstung den Legionsstandards entsprechend anzupassen. Die „Original Stormtrooper“ Rüstung kommt dagegen glänzend weiß mit Acryl-Beschichtung daher und kostet mehr als das doppelte. Aber auch hier müssen der Plastik-Gürtel ausgetauscht, die Halter vom Detonator getauscht und diverse Anpassungen vorgenommen werden. Positiv ist der Kundenservice. Bei defekt gelieferten Teilen wird schnell Ersatz geliefert.

 

 

Typ: T/MC

Herkunft: USA

Kontakt: tray@traynichols.com or PM Tray on the FISD boards

Kit: 2,2mm ABS, untrimmed, ANH Derived. Der Helm ist denen aus dem Film nachempfunden. Die Rüstung ist ähnlich wie der TE2 und AP mit einigen modifizierten Teilen. Die Linke innere Hälfte vom Unterschenkel ist eine Kopie vom rechten äußeren Unterschenkel Armor. Die Arme sind beide gleich (Bizeps, Unterarm und Schultern). Beide Arme sind gleich. Der Helm wird mit Resin Hovi Tips, die für EIB akzeptabel sind und allen Teilen für die Montage außer Farbe. The arms (Bicep, forearm and shoulders) are the same, there is no unique left and right arm. Man kann zwischen Bubble-Linsen in smoked grey oder dunkelgrünen flachen Linsen wählen.

Verfügbarkeit: 3-4 Monate Lieferzeit, manchmal geht es schneller.

Montage: Die Verbindungen sind überlappend ausgelegt, von daher ist der Zusammenbau recht simpel. Man kann die Rüstung aber auch mit der butt joined with cover stripe- Methode montieren.

Comments: Die Rüstung ist aus ABS aber nicht so hell und glänzend wie der FX. Kann aber mit Politur sehr glänzend gemacht werden. Durch das dicke Material sind die Kanten etwas weicher und weniger scharf als bei anderen Herstellern.

NOTE: Auch in schwarz erhältlich.

 

 

Typ: WTF(Walt)

Herkunft: USA

Kontakt: Walt on FISD

Kit: ABS, untrimmed, ANH derived

Verfügbarkeit: Zur Zeit 6-8 Wochen Wartezeit.

Montage: Die Teile müssen getrimmt und dann mittels butt joined with cover stripe- Methode zusammengebaut werden.

Comments: Bis heute keine bekannten Probleme mit Service oder Qualität bekannt.

 

 

=== FAN SCULPT ===

 

Typ: Troopermaster

Herkunft: UK

Kontakt: Troopermaster im FISD oder Facebook: https://www.facebook.com/TMProps/

Verfügbarkeit: variiert stark. Nachfragen!

Kit: ABS, Fan sculpt. Gilt als genaueste Fan sculpt Rüstung. Die Verbindungen der Arme und Beine sind butt-joins with cover strips. Verfügbar als ANH, ESB, ROTJ und Snowtrooper

Optionen: untrimmed, trimmed oder ready to wear.

Comments: Dies ist eine wirklich schöne Rüstung und dazu extrem Film-akkurat. Allerdings ist sie dafür etwas aufwändiger zu bauen und es gibt teils lange Wartezeiten. TM liefert alle Rüstungen aus Acryl-versiegeltem ABS. Dadurch sind sie extrem glänzend und haltbar. Sorgfältig zusammengebaut sieht sie fabelhaft aus! Die Rüstung fällt etwas größer aus als SDS oder AP aber nicht so groß wie RT-Mod oder AM, allerdings bietet TM XL-Shins für größere Trooper an

 

 

Typ: RT-Mod (RT)

Herkunft: Kanada

Kontakt: trooper7@shaw.ca

Kit: ABS, trimmed, fan sculpt. Akkurater als FX/AM aber nicht so akkurat wie TM/TE2/AP.

Verfügbarkeit: Wartezeit ca. 12 Monate.

Montage: Das Kit kommt fertig getrimmt und ist für eine einfache Montage ausgelegt. (Es gilt als das am einfachsten zu montierende Kit). Der Helm wird fertig montiert geliefert.

Optionen: Man kann zwischen ANH Stunt und Hero Helm wählen.

Comments: Diese Rüstung ist speziell für Personen mit großer und/oder schwerem Körperbau ausgelegt damit sie möglichst ohne shims passt. Sie fällt noch größer aus als TM und AM. Arme und Beine haben einen breiten Spielraum nach oben wie unten damit sie dem Träger perfekt angepasst werden können. Die restliche Rüstung und der Helm sind ca. 4% größer ausgelegt als die Original-Rüstungen. Der Unterschied ist unauffällig, erleichtert das Anpassen an größere/stabilere Körpermaße aber erheblich. (Trooper mit knapp 2m Körpergröße tragen diese Rüstungen ohne Probleme.)

 

 

Typ: AM (Armor Master)

Herkunft: USA

Kontakt: troopersupplies@hotmail.com

Kit: ABS. Alle body armor Teile inclusive Gesichtsmaske und Ohren sind aus 2.2mm ABS. Der Helm-Dome/Hinterteil ist aus einem Stück und aus 3,2mm ABS geformt. Weiße 1,5mm ABS Streifen für die Cover Stripes liegen bei.

Verfügbarkeit: 4-6 Wochen.

Montage: Wird jetzt komplett per butt joined with cover stripe-Methode montiert. Bei der  alten Version wurden die Arme nochüberlappend montiert werden, das wurde aber mit der aktuellen Version geändert. Das Kit kommt getrimmt, muss aber natürlich für den perfekten Sitz an den Träger angepasst werden.

Comments: Die Molds wurden erneuert und alle Teile entsprechen den Centurion Anforderungren. Mitgeliefert wird ein Helm-Inlay mit Imperial Cog incl. Befestigungsmaterial. Die Hovies sind aus Aluminium. Hero Helme sind auch lieferbar. Gut geeignet für größere Trooper, denen die Rüstungen in Film-Größe schwer angepasst werden können, allerdings kleiner als RT. kann aber leicht auch kleineren Troopern angepasst werden.

 

 

=== ROTJ ARMOR ===

 

Type: CFO – stellt nur ROTJ Rüstungen her (ideal für ROTJ, TK Commander, oder Incinerator Troopers).

Herkunft: UK

Kontakt: PM Sskunky im FISD

Kit: ABS oder HIPS untrimmed. Kits können nach Absprache vormontiert, komplett zusammengebaut und weathered geliefert werden. ABS ist screen akkurat. Die Rüstung kann aus HIPS in beliebiger Farbe hergestellt werden. Kits werden mit allen benötigten Kunststoffteilen geliefert. can come in lite, full, assembled and weathered please inquire for prices and custom orders.

Helme werden mit Resin Mic Tips, die von Originalen abgeformt wurden, schwarzen Gummi-Trims, Decals und Linsen geliefert, jeh nach Verfügbarkeit.

Verfügbarkeit: Kits sind jederzeit verfügbar mit ca 4 Wochen Lieferzeit. Es gibt einen Importeur für die USA.

Montage: Die Teile sind fertig getrimmt für eine einfache Montage ausgelegt. Neben RT das am einfachsten zu montierenden Kit.

Comments: Die Formen sind von original-Rüstungen abgenommen worden mit allen Dellen, Beulen, Verformungen usw. Sie sind in keiner Weise idealisiert oder bereinigt worden und bildet genau das ab, was im Film STAR WARS "The Return Of The Jedi" zu sehen ist.

Other Notes: Hand Guards O2 Canister/Detonator Details und Endkappen, Gürtel, Knee Ammopack und Schulterbrücken sind selbst gestaltet. Die Formen mussten minimal nachgearbeitet werden um die nötige Detailtreue zu erreichen die die originalen Fiberglas-Formen nicht mehr hergaben, die von Cameron Oakley kamen. Die Originalform und Konturen sind intakt und die nachgebesserten Ecken und Details sind im FISD und in anderen Prop-Foren in verschiedenen Threads dokumentiert.

 

 

=== ROGUE ONE ARMOR === 

Type: Jimmiroquai

Herkunft: PI

Kontakt: jimmiroquai@yahoo.com

Kit: Kits sind aus leichtem flexiblen Fiberglass. 

Verfügbarkeit: Variiert. Auf Anfrage.

Montage:  Kommt komplett getrimmt und teilweise montiert. Muss lackiert werden.

Comments: Hohe Qualität und guter Kundenservice.

 

 

 

=== FIRST ORDER (The Force Awakens | The Last Jedi) ARMOR === 

Type: Jimmiroquai

Herkunft: PI

Kontakt: jimmiroquai@yahoo.com

Kit:  Kits sind aus leichtem flexiblen Fiberglass. TFA und TLJ Versionen verfügbar.

Verfügbarkeit: Variiert. Auf Anfrage.

Montage: Untrimmed,  Muss lackiert werden.

Comments: Hohe Qualität und guter Kundenservice.

 

 

 

=== NICHT MEHR VERFÜGBAR ===

 

 

Typ: TE2

Herkunft: USA

Kontakt: HDPblues im FISD

Kit: HIPS, untrimmed, ANH derived

Verfügbarkeit: Schon seit langer zeit nicht mehr. Am besten man schaut anderswo.

Montage: Rüstung muss getrimmt werden, Teile werden per butt joined with cover stripe-Methode montiert und müssen lackiert werden.

Comments: Der Helm gilt als sehr screen akkurat. Die Rüstung wird zwar nicht mehr hergestellt, ist aber ein guter Kauf wenn man eine angeboten bekommt.

 

 

Typ: FX

Verfügbarkeit: Wird nicht mehr hergestellt. Kauf diese Rüsting nicht! - Sie wird hier nur der vollständigkeit halber aufgelistet für den Fall daß Du eine second hand von einem Legions Mitglied bekommst.

Kit: ABS, getrimmt, fan sculpt.

Comments: Diese Rüstung kann mit 50$ und einem Nachmittag Arbeit für den Expert Infantry Status fertig gemacht werden. Der Helm ist nicht mehr für eine Mitgliedschaft der 501st Legion zugelassen.

 

=== NICHT MEHR IN DER LISTE ===

 

Bemerkung: ANOVOS wurde aus der Original-Liste gelöscht weil sie elendig lange Lieferzeiten haben und nicht absehbar ist wann man seine Rüstung bekommt. Ausserdem ist der Kundenservice ist sehr schleppend. Dennoch sind die Rüstungen von sehr guter Qualität und wenn man günstig an eine herankommt kann man bedenkenlos zuschlagen.

Typ: ANOVOS

Herkunft: USA

Kontakt: www.anovos.com

Kit: ABS, grob getrimmt, Helm fertig montiert. Kann mit allen Softparts bestellt werden (ausser den Boots). Kann komplett montiert bestellt werden. Ersatzteipakete können bestellt werden.

Verfügbarkeit: Kann vorbestellt werden. !Lieferung ist derzeit nicht absehbar!

Montage: Die Rüstung lässt sich sehr gut zusammenbauen. Butt joined with cover stripes. Die Bemalung des Helmes (Frown und Vocoder) sollte man nachbessern.

Comments: Dies ist der einzige von Lucasfilm lizensierte Armor. Man bekommt eine Bauanleitung auf der Anovos Webseite und man kann, abgesehen von den Boots, alle Softparts gleich mit bestellen, wobei man den Canvas-Gürtel gleich ersetzen sollte. Ausserdem müssen für den ANH-Trooper zwei der vier Nieten entfernt werden mit denen das Holster befestigt ist. Die Schienbeine können etwas knifflig beim Zusammenbau sein. ABS soll UV-beständig sein.

Edited by Novak Dimon
Updated AM, added R1, TFA, TLJ
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...